Freiraum Stadion Krems

Krems, NÖ

Leistungsumfang: Vorentwurf
Laufzeit: 2016

Der Kremser Sportclub plante die Errichtung eines neuen VIP-Bereichs und eines neuen Zugangs zum Stadion auf der Seite des Stadtparks. Im Zuge dessen sollte auch der langgestreckte Parkbereich neu gestaltet werden. 

Wichtige Aspekte waren eine flexible Nutzbarkeit der Flächen, die insbesondere für das alle zwei Jahre stattfindende Volksfest eine zentrale Rolle spielt, als auch der Wunsch der Bevölkerung nach mehr Sitzgelegenheiten, einem größeren Spielplatz und mehr Raum für Jugendliche. 

Die Gestaltung sah zwei Hauptelemente vor – quer zur Gehrichtung verlegte Betonplatten, um den Raum breiter wirken zu lassen und große Metallrahmen zur räumlichen Gliederung und in Anlehnung ein Fußballtor. 

Der Bereich des Stadioneingangs war als Wartezone mit großzügigen Sitzgelegenheiten gestaltet. Daran anschließend befanden sich befestigte Plätze, die sowohl als Aufenthaltsbereich, als auch als Spielfläche genutzt werden könen. Die angedachten Bewegungs- und Fitnessgeräte können für das Volksfest einfach entfernt werden. 
Danach sollten Baumquadrate aus Linden Ruhe und Schatten spenden. Ballartige Sitzskulpturen nehmen wieder Bezug auf das Stadion. 

Der Spielplatz könnte durch Klettermöglichkeiten oder einen Wasserspielbereich aufgewertet werden. 

Die dichten Strauchbepflanzungen sollten durch robuste Straudenbeete ersetzt werden, um einen besseren Einblick in die Spielbereiche zu ermöglichen. 

Read more

Zurück