Themengarten Garten Tulln

Tulln, NÖ

Leistungsumfang: Planung, Örtliche Bauaufsicht
Laufzeit: 2007-2008

Vielen Menschen im städtischen Raum bleibt der Wunsch nach einem eigenen Garten verwehrt. Oft bietet sich aber die Möglichkeit, vorhandene Dachflächen zu einem eigenen kleinen Gartenreich umzugestalten.

Der Bogen spannt sich dabei von extensiv begrünten Steildächern, über die Nutzung mit Kräutern und Gemüse bis hin zum Wohngarten. Der Pflegeaufwand ist oft geringer als in einem „erdverbundenen“ Garten.

Durch die Verwendung von Holz an Stelle von Stein und Metall lässt sich eine wohnliche Atmosphäre schaffen. Die heimische Eiche ist dabei eine hervorragende Alternative zu Tropenholz. Sie ist langlebig, robust und vielseitig einsetzbar (Carports, Wege, Terrassen, Pflanzgefäße etc.).

Die Auswahl der Pflanzen erfolgt nach dem Prinzip der Vielfältigkeit: Im Wohnbereich liegt der Schwerpunkt bei Kleinbäumen, Rosen und Blütensträuchern. Besonderer Wert wird hier auf den Duftaspekt gelegt, um das sinnliche Erlebnis zu steigern. Auf den „Flachdächern“ finden Gräser, Stauden und Kräuter Verwendung. Die Steildächer zieren robuste Stauden (Sedum usw.).

Read more

 

Zurück